Ambulante Intensivpflege

Intensivpflege Anton graff Str haus Ansicht
Das Pflegeteam unserer ambulanten Intensivpflege bietet die Betreuung und Versorgung von jungen Erwachsenen und älteren Menschen in selbstbestimmten Wohngemeinschaften (besondere Wohnformen gemäß Wohn- und Betreuungsqualitätsgesetz) für Patienten mit invasiven als auch nicht-invasiven außerklinischen Beatmungstherapien.


Unser Service für Interessenten, Angehörige und Kliniken bei der außerklinischen Intensivpflege & Beatmung:

    • Persönliche, umfassende und kostenfreie Beratung und Betreuung von betroffenen Menschen und deren Angehörigen
    • Klärung der Kostenübernahme mit allen Kostenträgern (z.B. Krankenkassen, Sozialamt)
    • Professionelles Überleitungsmanagement mit Vor-Ort-Aufnahme durch erfahrene, qualifizierte Überleitungsmanager
    • bis zu 24 Stunden Pflege für junge Erwachsene und ältere Menschen durch examiniertes Fachpersonal
    • Koordination fachärztlicher Betreuung und nachsorgender Rehabilitation
    • Organisation von benötigten Hilfsmitteln
    • Arbeit im interdisziplinären Team


Unsere Überleitungsmanagerin Frau Anja Borkert  
freut sich auf Ihren Kontakt unter a.borkert@pflegedienst-dresden.de

 
Wir richten unsere Pflege nach dem unterschiedlichen Betreuungs- und Pflegebedarf unserer Klienten aufgrund verschiedener Krankheitsbilder, wie z.B.:

  • Neuromuskuläre Erkrankungen wie MS (Multiple Sklerose)Muskeldystrophie / Muskelatrophie
  • Querschnittslähmungen
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD)
  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
  • Lungenemphysem
  • Muskeldystrophie
  • Guillain-Barré-Syndrom (GBS)
  • Lungengerüsterkrankung

Ambulante Intensivpflege
Anton-Graff-Straße 17a
01309 Dresden

Tel.: 0351 2015173
Handy: 0152 22671593
Fax.: 0351 45696337
a.borkert@pflegedienst-dresden.de