Pflege

Eine optimale Versorgung setzt eine individuelle Planung des Pflegebedarfes voraus. Gemeinsam mit Ihnen, Ihren Angehörigen sowie weiteren Berufsgruppen (z. B. Ärzten und Therapeuten) ermitteln wir Ihren ressourcenfördernden Pflegebedarf und stimmen diesen mit Ihren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen ab.

Hilfestellung erhalten Sie bei uns in den Bereichen der Grund- und Behandlungspflege, der Alltagsgestaltung, der hauswirtschaftlichen Versorgung sowie bei Verhinderung der Pflegeperson. Eine weit gefächerte Palette an Leistungen bietet Ihnen jederzeit die Sicherheit, gut versorgt zu sein.

Grundpflege z. B.:

  • Hilfe beim Waschen, Duschen oder Baden
  • Hilfe beim An- und Auskleiden
  • Hilfe bei Zahn- und Haarpflege
  • Wechsel von Inkontinenzmaterial
  • Begleitung zur Toilette
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

Behandlungspflege lt. ärtlicher Verordnung z. B.:

  • Blutdruckmessung
  • Blutzuckermessung
  • Injektionen
  • Medikamentengabe (Richten und/oder verabreichen)
  • Wund- und Kompressionsverbände
  • Kompressionsstrümpfe

Verhinderungspflege

Sollte Ihr pflegender Angehöriger aufgrund von Urlaub, Arztbesuchen o. ä. verhindert sein und Ihre Pflege und Versorgung nicht erbringen können, so ist es uns möglich, stundenweise als Ersatzpflegekraft in Vertretung Ihrer Pflegeperson zu agieren.

Gern beraten wir Sie ausführlich zu diesem Thema!